Große Pläne und enorme Begeisterung auf der Foodex in Japan

Foodex nwsbrf.jpg

Zum ersten Mal war KeyKeg auf der Messe Foodex in Japan vertreten. Das Unternehmen teilte sich dort einen Stand mit Brewdog und dem Schankanlagenanbieter Lindr. Mark Prins, Vertriebsmanager für Asien und Südafrika, sprach auf der Messe mit Brauereien, Weinherstellern und Getränkedistributoren aus Japan und anderen Teilen Asiens. Dazu merkte er an: „KeyKeg hat seine solide Position in Ländern wie Japan, Hongkong, Singapur und Korea aufrechterhalten können; das zeigte sich sehr deutlich. Ein überraschend großer Anteil an Besuchern war über das KeyKeg-Konzept informiert. KeyKeg stellt offenbar für Unternehmer und ihre Exportpläne einen großen Anreiz dar. Viele Distributoren, Brauereien und Weinhersteller verfolgen umfangreiche Pläne zur Erweiterung des Geschäfts. So ist der belgische Biermarkt beispielsweise bereits sehr gut in Japan vertreten. Daher gehen wir davon aus, dass sich das Wachstum in diesem Teil der Welt rasch fortsetzen wird“. Mark Prins verband seinen Besuch auf der Foodex mit einem Seminar für 45 japanische Barbetreiber, das in der Brewdog-Bar in Roppongi stattfand.

Like & Follow us