Neue Märkte

anita_resize.jpg

In Gesprächen mit unseren Kunden kristallisierte sich immer stärker heraus, dass es Bedarf für ein kleineres KeyKeg gab. Dazu Anita Veenendaal, Chief Commercial Officer von Lightweight Containers: „Unsere Kunden denken im Vergleich zur Durchschnittsfirma viel unternehmerischer. Sie sehen überall Chancen – und haben uns nach einem KeyKeg mit kleinerem Volumen gefragt. Ab 1. Januar 2016 geht dieser Wunsch in Erfüllung. Ich gehe davon aus, dass das 10-Liter-Gebinde für Premium-Weine, Biere, Fertigdrinks und Mixgetränke verwendet wird. Ich wäre auch gar nicht erstaunt darüber, wenn unser neues Baby Anfang 2016 weltweit auf den Endverbrauchermärkten Fuß fasst.“

Like & Follow us