Lightweight Containers eröffnet neue Warenlager in den USA und Kanada!

WH fotos 2.0.jpg

Nach der Eröffnung der KeyKeg Slimline-Fertigungsanlage in Joliet (Illinois) hat Lightweight Containers bekanntgegeben, dass sie jetzt fünf Warenlager in den USA und Kanada haben. Vier davon wurden zusammen mit dem amerikanischen Logistikpartner und Spezialisten für Lagerhaltung C.H. Robinson errichtet.

Schnellere Lieferung

Über diese neuen Warenlager sagt Peter van Strijen, International Logistics Control bei Lightweight Containers: „Wir arbeiten mit dem Spediteur C.H. Robinson zusammen, einem sehr professionellen Unternehmen. Auf Grund dieser Zusammenarbeit und den fünf Warenlagern können wir unseren Kunden in den USA und Kanada noch schnellere Lieferung und erschwingliche Transportkosten bieten.“

Lagerorte

Die Warenlager von Lightweight Containers sind in folgenden Orten:

Like & Follow us