Lightweight Containers führt UniKeg® ein

UK 2.0.png

Endlich ist es soweit! Am 4. Mai 2016, während der Craft Brewers Conference (CBC) in Philadelphia, USA, führte Lightweight Containers eine neue Fass-Familie unter dem Markennamen
UniKeg® ein. Die Abteilung; Forschung und Entwicklung von Lightweight Containers hat daran mehr als 1 Jahr im Geheimen gearbeitet. Wir haben uns für einen Entwurf entschieden, bei dem das Fachwissen und die bewährten Technologien von Lightweight Containers in einem soliden Entwurf integriert wurden. So findet die Double Wall™ Technologie Anwendung: eine Erfindung von Lightweight Containers. Das Ergebnis ist ein sehr zuverlässiges, sicheres und solides Fass, das zu einem konkurrenzfähigen Preis angeboten wird.

Vollwertige Alternative

Jan Veenendaal, CEO von Lightweight Containers: ”UniKeg® profitierte optimal von all dem Fachwissen, innerhalb die Forschung und  Entwicklung Abteilung von Lightweight Containers. Dadurch waren wir in der Lage, schnell ein hochwertiges Konzept und Produkt zu entwickeln. Unsere Kunden haben mit UniKeg® eine weitere vollwertige Alternative für die Entwicklung erfolgreicher Produkt-Preis-Markt-Kombinationen.”

Produziert in und für die Vereinigten Staaten

UniKeg® wird in den USA produziert und wird nur dort verkauft. Anita Veenendaal, CCO von Lightweight Containers, über diesen Beschluss: “Mit UniKeg® sind wir jetzt in der Lage, ein Segment im amerikanischen Markt zu bedienen, das besonders preissensibel ist. Diese Gruppe von Unternehmen kann sich jetzt für ein Fass zu einem konkurrenzfähigen Preis entscheiden, ohne Konzessionen bei Zuverlässigkeit und Sicherheit zu machen. Dass wir UniKeg® nur in den USA produzieren und anbieten zeigt wie hoch unser Ambitionsniveau für dieses einzigartige Land ist”.

Der Einsatz eines Steigrohrs versus Bag-in-Ball™ Technologie

Der größte Unterschied zwischen dem jetzt eingeführten UniKeg® und dem bekanntesten Produkt von Lightweight Containers, dem KeyKeg®, ist das Fehlen einer laminierten Innenbeutel. UniKegs werden mit dem in den USA weitaus am meisten verwendeten Kopplungssystem Sankey D. geliefert. Mit UniKeg® schließt Lightweight Containers an die konventionellen Fasssysteme an, bei denen direkter Kontakt zwischen Treibgas und Produkt als weniger wichtig erfahren wird.

www.UniKeg.com

Like & Follow us