UniKeg jetzt auch mit Sankey-S-Kopplung

Sankey S.jpg

Lightweight Containers führte UniKeg zuerst in den USA ein. Regional wird dort das Sankey-D-Kopplungssystem standardmäßig verwendet. Aufgrund großer Nachfrage, insbesondere aus dem europäischen Markt, gibt es nun auch UniKegs mit einem Sankey-S-Kopplungssystem. Es wird erwartet, dass UniKegs mit Sankey-S überwiegend für den lokalen Gebrauch in Europa eingesetzt werden. UniKeg wurde als Gebinde mit einem ausgezeichneten Preis-Leistungs-Verhältnis entwickelt und verwendet die Double-Wall-Technologie und Robustheit, wie im KeyKeg. Dort wo KeyKegs eine innovative Trennung zwischen Getränk und Treibgas nutzen, enthält das UniKeg eine konventionelle Steigleitung-Technik mit unterschiedlichen Fittings. UniKegs können auf fast alle Abfüllanlagen befüllt werden. 

Like & Follow us