Enorme Steigerung der Nachfrage von Weinkellereien nach KeyKegs

Keykegs voor wijn.jpg

„Offene Weine“ oder − noch häufiger − „Weine vom Fass“ werden in Europa und den Vereinigten Staaten immer beliebter. Und auch in Australien, Japan, Neuseeland, Russland und Skandinavien gewinnt dieses Konzept an Popularität. Dazu der KeyKeg International Account Manager und Weinexperte Edwin Dasbach: „Wir stellen fest, dass selbst in einem sehr traditionell und konservativ eingestellten Land wie Frankreich das Interesse am Ausschank offener Weine wächst. In anderen Ländern gewinnen KeyKegs noch schneller Marktanteile. Und in den USA boomt der Markt geradezu. Eine von vier Anfragen zum KeyKeg kommt inzwischen aus der Weinbranche. Das KeyKeg wird zunehmend als qualitativ hochwertiges Gebinde mit vorteilhaften Merkmalen wahrgenommen. KeyKegs sind im Vergleich zu Glasflaschen nicht nur leichter und platzsparender, sondern die Weine bleiben nach dem Anstich auch länger genießbar. Wegen dieser Vorteile entscheiden sich mehr und mehr Bars für den Weinausschank aus KeyKegs“. Unter www.keykegusers.com finden Sie zahlreiche Weinkellereien und -distributoren, die das KeyKeg bereits einsetzen.

Like & Follow us